Haders Weiderind - natürlich besonders gut

Fleisch- und Wurstwaren vom
Schottischen Hochlandrind / Gelbvieh
aus Nurn

Produkte

  • 10 Kg Fleischpaket                                                                                                                      beinhaltet: Bratenfleisch; Rouladen; Lende; Gulasch; Hackfleisch; Kreenfleisch; Suppenfleisch; Beinscheiben; Roastbeef und Leber
  • Rindersalami                    
  • Rinderfleischwurst
  • Rinderwiener
  • Rinderkrakauer
  • Rinderkäseknacker
  • Rinderleberkäse
  • Rinderhack in Dosen

Um Ihnen höchste Qualität und Frische zu bieten verkaufen wir nur auf Vorbestellung!

Für weitere Informationen bzw. Bestellungen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Um Ihr Fleischpaket zuhause nach bester Güte zu veredeln haben wir noch ein paar Rezepte für Sie vorbereitet.

Fleisch

Durch natürliche und artgerechte Haltung können wir Ihnen ein hochwertiges, schmackhaftes und zartes Produkt anbieten. Das Fleisch unserer natürlich aufwachsenden Rinder ist in den Delikatessbereich einzuordnen und auch für gesundheits- und qualitätsbewusste Feinschmecker zu empfehlen. Das Fleisch unserer Tiere enthält durch die spezielle Art der Haltung weniger Fett und Cholesterin als andere Fleischsorten, dafür enthält es aber einen höheren Anteil an wertvollen Proteinen.

Unsere Kühe werden im Natursprung von unserem Deckbullen belegt. Es gibt daher keine künstliche Besamung und keine Zugabe von Hormonen und Medikamenten. Die Kälber wachsen ca. 9 Monate bei den Mutterkühen auf. Die Milch dient ausschließlich der Kälberaufzucht. Unsere Kälber werden ohne Milchaustauscher und Kraftfutter großgezogen. Unsere Rinder ernähren sich von frischem Weidegras, Heu und Grassilage. Auf die Zugabe von Kraftfutter wird gänzlich verzichtet.

Ein Hochlandrind wächst wesentlich langsamer, dadurch ist das Fleisch reifer und hat einen geringeren Wasseranteil. Diese Eigenschaft macht sich bei der Zubereitung sehr stark bemerkbar, das Fleisch behält seine Konsistenz und schrumpft nicht zusammen.

Desweiteren ist unser Fleisch frei von Hormonen, Schwermetallen, Pestiziden und anderen Rückständen.  Es hat einen kräftigen, fast wildähnlichen Eigengeschmack und ist sehr feinfaserig.

Schlachtung

Unsere erwünschte Qualität wird unteranderem auch durch die Art der Schlachtung erreicht. Die Tiere werden beim ortsansässigen Metzger geschlachtet und zerlegt.                                                Dadurch ergeben sich folgende Vorteile:

  • Kurzer, stressarmer Transport
  • Schnell und stressfrei durch Einzelschlachtung
  • Sorgfältiger Umgang mit der Ware

Reifung und Zerlegung

Nach dem Schlachten werden die Rinderhälften im Kühlraum bei 0°C 2-3 Wochen abgehängt um zu reifen. Die lange Reifung ist dringend erforderlich, um die von uns erwünschte Qualität zu erreichen. Nach der Reifezeit wird das Fleisch ebenfalls beim örtlichen Metzger zerlegt und portioniert. Ein weiterer Teil wird zu unseren begehrten Wurstwaren weiterverarbeitet.

Vermarktung

Jedes Jahr stehen nur einige unserer Rinder zur Schlachtung an. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir nicht immer alles auf Lager haben können: da unsere Schlachttermine unregelmäßig ausfallen, kann es bis zur nächsten Schlachtung unter Umständen etwas dauern. Wir nehmen jedoch gerne ihre Vorbestellung entgegen oder nehmen Sie in unsere Kundenkartei auf und benachrichtigen Sie bei der nächsten anstehenden Schlachtung.

Sie kaufen direkt beim Erzeuger und wir bieten Ihnen jeder Zeit die Möglichkeit, sich durch einen Besuch auf unserem Hof von unserer artgerechten Haltung und Fütterung zu überzeugen.

Sie erhalten haushaltsübliche Einzelmengen, die in zusammengestellten Paketen geliefert werden. Wurstwaren sind auch einzeln erhältlich.